Home / Uncategorized / Damen vom UHC Sparkasse Weißenfels schaffen Triple

Damen vom UHC Sparkasse Weißenfels schaffen Triple 0

Die Damen des UHC Sparkasse Weißenfels sind neuer Deutscher Meister im Kleinfeld. Mit einem sicheren 13:2 Sieg gegen den MFBC Wikinger Grimma sicherten sich die “Cats” nach dem Meistertitel in der FBL und im Pokal-Wettbewerb auch diesen Titel. Zunächst waren beide Mannschaften nach der Vorrunde am Samstag jeweiliger Gruppen-Sieger. Am Sonntag setzten sich die UHC-Frauen von Trainer Martin Blanke dann gegen den Gastgeber Heidenau mit 7:2 im Halbfinale durch.

Der Ausrichter SSV Heidenau zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf des Turniers und mit der eigenen gezeigten Leistung. Die Damen vom Gastgeber erreichten den 3. Rang. “Wir sind zufrieden mit der Organisation, den Spielen und der guten Stimmung – ein gelungenes Wochenende”, so Thilo Gerber – Teammanager des Teams SSV Heidenau.

Die Platzierung

1. UHC Sparkasse Weißenfels
2. MFBC Wikinger Grimma
3. SSV Heidenau
4. Kieler Floorball Club
5. ETV Hamburg
6. TV Eiche Horn
7. SG Berlin
8. Blau Weiß Aasee Münster

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings