Home / Uncategorized / Resultate vom Nationenup in Lilienthal

Resultate vom Nationenup in Lilienthal 0

Bis zum Sonntag, den 4. November, läuft in Lilienthal der Nationencup. In der Schoofmoorhalle bereiten sich die deutschen Damen und die U19 Herren auf ihre großen internationalen Aufgaben vor. Aktuelle Informationen gibt es via Facebook, den Floorball-Weltverband und den Live-Ticker des Unihockey-Portals.

Auftakt geht verloren

Die deutschen Damen haben am Freitagabend die Auftaktpartie gegen Dänemark mit 2:4 verloren. Den zwischenzeitlichen 0:3-Rückstand konnte Anne-Marie Mietz nach Vorlage von Frederike Scholz verkürzen. In der Schlussphase gelang Dänemark mit dem vierten Tor die Entscheidung. Allerdings konnte Janine Mügge nach Vorarbeit von Lisa Merle Entelmann 120 Sekunden vor dem Ende noch auf 2:4 stellen. Am Samstagabend wartet auf die deutsche Auswahl Polen, bevor es am Sonntag zum Abschluss gegen die Niederlande geht.

Packendes Duell der U19 Herren gegen Dänemark

Die deutschen U19 Herren lieferten sich am Samstagnachmittag einen packenden Schlagabtausch gegen Dänemark. Am Ende hieß es gegen die Skandinavier 5:5-Unentschieden. Nach einer Anfangsoffensive führten die Dänen, die im Gegensatz zu Deutschland bei der U19 WM 2013 in der A-Division antreten, mit 2:0. Diesen Rückstand konnten die deutschen Junioren durch Tore von Hauke Dentzin, Kay Bier und Lutz Ackermann drehen. Im Schlussdrittel – die Dänen hatten zwischenzeitlich zum 3:3 ausgeglichen – zog Deutschland dann mit Treffern von Ole Ruppel und Yannick Zwirner sogar auf 5:3 davon. Jedoch beendeten die Skandinavier die Partie wie sie sie begonnen hatten – mit zwei Treffern. Am Sonntagmittag um 13 Uhr stehen sich beide Teams noch einmal gegenüber.

Zweite Niederlage im zweiten Spiel

Die deutsche Damen-Nationalmannschaft hat am Samstagabend auch das zweite Spiel des Nationencups in Lilienthal verloren. Denkbar knapp hieß es am Ende 8:7 für Polen. Damit verpasst das stark verjüngte deutsche Team den von Cheftrainer Simon Brechbühler angepeilten zweiten Turnierplatz. Am Sonntag um 10 Uhr wollen die Damen gegen die Niederlande allerdings den ersten Sieg einfahren.

3:1-Sieg gegen Niederlande

Nach zwei knappen Niederlagen gegen Dänemark und Polen haben die deutschen Damen ihr letztes Turnierspiel des Nationencups in Lilienthal gewonnen. Mit 3:1 hat die neu zusammengestellte Auswahl von Simon Brechbühler die Niederlande geschlagen und sich damit den dritten Platz im Turnier gesichert. Im dritten Spiel innerhalb von 24 Stunden für beide Teams zeigte sich Deutschland deutlich agiler und laufbereiter und konnte trotz einer starken Defensivleistung der Niederlande einen verdienten Sieg einfahren. Den Turniersieg hat sich Polen mit einem deutichen 7:2-Erfolg über Dänemark gesichert.

Ausrufezeichen gegen Dänemark zum Abschluss

Zum Abschluss des Nationencups in Lilienthal haben die deutschen U19 Herren gegen Dänemark ein echtes Ausrufezeichen gesetzt. Am Sonntagnachmittag gewann die Mannschaft von Trainer Iivo Pantzar in der Schoofmoorhalle mit 6:3. Ein halbes Jahr vor der U19 Weltmeisterschaft in Hamburg konnte das Team gegen den A-Divisionsvertreter die eigenen Aufstiegsambitionen unterstreichen. In der letzten Partie des Nationencups trafen Jonathan Truninger, Yannick Zwirner, Philipp Weigelt, Jason Tsiakas und Jonas Hoffmann (2).

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings