Home / Uncategorized / WM-Überblick: Weltrekordjagd in Brno

WM-Überblick: Weltrekordjagd in Brno 0

Zuschauerweltrekorde liefern sich in Tschechien ein Verfolgungsrennen: Waren es am ersten Turniertag noch knapp unter 2500 Zuschauern, wurde am Sonntag nun ein Wert knapp über der neuen Rekordmarke für ein Gruppenspiel einer Damen-WM taxiert. 2528 – um genau zu sein – waren es beim Aufeinandertreffen der Mitfavoriten Tschechien und Schweiz in Brno. Zum Leidwesen der meisten Besucher setzten sich dort aber die Eidgenossinnen mit einem 2:1 durch. Auf den billigeren Plätzen in der Gruppe B zeigte Norwegen mit einem 7:0 Lettland die Grenzen.

 

Klare Verhältnisse zwischen den Weltspitzenteams Schweden und Finnland sowie dem Rest zeichnen sich auch in Gruppe A ab. Schweden deklassierte Polen mit 16:0 und die am Samstag im skandinavischen Duell noch unterlegenen Finninnen besiegten die Russinnen mit 9:1.

 

In der Gruppe C marschiert die Slowakei. Nach dem 13:0 zum Auftakt gegen Südkorea bekamen dies nun die Ungarinnen zu spüren – mit einer schmerzlichen 1:11 Niederlage. Australien nutzte die Gunst der Stunde und festigte mit einem 9:1 Platz zwei in der Gruppe.

 

In der Gruppe D zog Dänemark an Deutschland vorbei. Durch das 12:2 unserer nördlichen Nachbarinnen gegen Kanada haben sie vor dem hoch spannenden Aufeinandertreffen mit dem deutschen Team, welches bekanntermaßen Japan mit 6:3 schlagen konnte, nun die Nase vorn.

 

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings