Home / Uncategorized / Föhr rollt Floorball den Teppich aus

Föhr rollt Floorball den Teppich aus 0

Mittelgroße Sensation beim Stena Line final4 auf Föhr: Erstmals wird am ersten Märzwochenende ein nationales Floorballevent auf Gerflor gespielt. Möglich wurde der Coup durch die Unterstützung des Floorball-Weltverbandes IFF und der Event-Sponsoren, die die anfallenden Kosten übernehmen. Jan Kratochvil, Eventleiter von Floorball Deutschland: “Wir freuen uns, den teilnehmenden Teams sowie den Zuschauern in der Halle und am Livestream ein echtes Highlight zu bieten.”

Der Boden war zuletzt bei der WM-Qualifikation in den Niederlanden, wo das deutsche Herren-Team das Ticket für die Endrunde im Dezember in Göteborg buchte, im Einsatz und wird nun auf seinen Weg zur U19 Damen-WM in Polen auf die Nordseeinsel Föhr umgeleitet. Möglich wird dies allen voran durch die Föhr Tourismus GmbH, die den Gerflor als Werbefläche nutzen will, um für die Insel Föhr als Urlaubsziel zu werben. “Wir haben für unsere besondere Insel eine besondere Darstellungsfläche gesucht und mit der Werbepräsenz auf den Boden gefunden. Wir rollen der deutschen Floorballszene also förmlich den Teppich aus”, sagt Armin Korok, Geschäftsführer der Föhr Tourismus GmbH.

Unterstützung bekommt Floorball Deutschland zudem vom Malermeister Bodersen, dessen Mitarbeiter den Boden fachmännisch verlegen, dem Event Co-Partner CG Christiansen, der den Transport realisiert, und der neuen Floorball Deutschland Partner-Druckerei Sepio aus Leipzig, die die Bodenkleber herstellen. ”Im Ergebnis werden die Aufwendungen für den Boden durch unsere Partner getragen, die uns auch darüber hinaus wahnsinnig unterstützen”, sagt Kratochvil. So würden keine zusätzlichen Kosten zum geplanten Budget entstehen.

Mit der Bodenverlegung ändert sich nun auch der Zeitplan für den Aufbau. Michael Cornils vom Ausrichter Wyker TB: “Wir freuen uns über alle helfenden Hände, die bereits am Freitagvormittag und auch am Sonntagnachmittag mit anpacken können. Darüber hinaus suchen wir auf einzelnen Positionen noch Volunteers, so dass alle Helfer auch ausreichend Pausen bekommen.” Direkt zur Volunteer-Anmeldung.

Derweil ist noch ein Platz für das final4nacht-Turnier am Samstagabend zu vergeben – direkt zur Anmeldung. Zudem wird noch ein Team für den final4talentepokal gesucht – direkt zur Anmeldung. Letzte freie Plätze gibt es auch für das die 1. floorballshop.com Penalty-Meisterschaft am Freitagabend – direkt zur Anmeldung. Die Buchung der All Inclusive-Pakete endet derweil am Montag, den 24. Februar – direkt zur Buchung. Einzelne Tickets können noch bis Donnerstag, den 27. Februar, gebucht werden – zur Ticketreservierung.

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings