Home / Uncategorized / Geschäftsführender Vorstand tritt zurück

Geschäftsführender Vorstand tritt zurück 0

Floorball Deutschland steht vor personellen Veränderungen: Wie die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands in einer gemeinsamen Erklärung verlauten lassen, treten sowohl Präsident Prof. Dr. Oliver Stoll als auch Vizepräsidentin Elke Scholz, Schatzmeister Christian Baureis und Heiko Jassmann, Leiter der Verbandsjugend, zurück. Als Begründung führen die genannten Personen an, dass am vergangenen Sitzungswochenende in Blossin eine klare Reaktion der Vertreter der Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen fehlte, die in den zurückliegenden Monaten mit offenen Briefen auf sich aufmerksam machten.

Die offizielle Erklärung des geschäftsführenden Vorstands:

“Wir, der geschäftsführende Vorstand von Floorball Deutschland, Prof. Dr. Oliver Stoll, Elke Scholz, Christian Baureis und Heiko Jassmann, erklären unseren Rücktritt. Diesen Schritt erachten wir für notwendig, da wir nach wie vor das Gefühl haben, dass das Vertrauen zwischen uns, dem geschäftsführenden Vorstand, und Teilen des Gesamtvorstands im Rahmen des sonst im Wesentlichen sehr konstruktiven Treffens in Blossin nicht wiederhergestellt werden konnte. Auf die in den beiden offenen Briefen aus Sachsen und Sachsen-Anhalt sowie Nordrhein-Westfalen mehr oder weniger explizit formulierten Rücktrittsforderungen wurde in Blossin aus unserer Sicht – leider – nicht weiter eingegangen. Dies lässt uns somit keine andere Wahl. Darüber hinaus kann durch unseren Rücktritt ein unbelasteter Neu-Anfang, auch mit neuen Führungspersönlichkeiten eingeleitet werden. Der geschäftsführende Vorstand wird die wichtigsten Geschäfte bis zur Neuwahl eines neuen Vorstandes in einer außerordentlichen Delegiertenversammlung im April weiter führen.”

Oliver Stoll, Elke Scholz, Christian Baureis und Heiko Jassmann

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings