Home / Uncategorized / Achtung, Rekord-WM – für Fans ist Eile geboten

Achtung, Rekord-WM – für Fans ist Eile geboten 0

Es wird das größte Floorballereignis, welches die Welt bislang gesehen hat: Unglaubliche 200.000 Zuschauer, 23 Millionen TV-Zuschauer und 500 Journalisten erwarten die Organisatoren der Floorball-Weltmeisterschaft im Dezember in Göteborg. Und da Deutschland durch die guten Ergebnisse der vergangenen Jahre im IFF-Ranking unter die Top Acht-Nationen geklettert ist, beginnt das WM-Turnier für Philippe Soutters Teams und – vielleicht noch mehr für dessen Fans – mit echten Festtagen: Denn schon in der Vorrunde trifft Deutschland auf Finnland, Gastgeber Schweden und Lettland.

Aufgrund des hohen Interesses an der WM gehen die Organisatoren übrigens sogar davon aus, dass neben dem Finalwochenende auch Vorrundentage komplett ausverkauft sein werden. Insofern ist Eile für alle aus Deutschland anreisenden Fans geboten, um die WM nicht „nur“ beim großen Göteborger Fanfest zu erleben, welches auf dem Messezentrum rund um das Scandinavium stattfindet. Service: Zum Ticketverkauf, zum exklusiven WM-Anreiseangebot von Stena Line.

Nachdem sich die deutsche Mannschaft Anfang des Jahres für WM-Endrunde im niederländischen Nijmegen qualifiziert hatte, startet Bundestrainer Soutter mit seiner Auswahl nun in die direkte Vorbereitung. Auf dem Plan steht vom 12. bis 14. September ein Trainingslager in Weißenfels und im November die Teilnahme an einem Vorbereitungsturnier in Lettland, bei dem neben dem Gastgeber noch Estland und Dänemark als Gegner warten. Moritz Moersch, Sportdirektor von Floorball Deutschland: „Eigentlich hatten wir zu diesem November-Termin den Stena Line Nationencup in Lilienthal vorgesehen. Mit Blick auf eine optimale Vorbereitung und gutklassige Gegner haben wir diese Planungen hinten angestellt.“ Nach der zentralen Abreise per Stena Line-Fähre von Kiel sind kurz vor dem WM-Start in Göteborg noch einige Trainingseinheiten geplant.

Rabatte für deutsche Fans

Umfangreich unterstützt wird das Nationalteam von Stena Line. Der Hauptsponsor „Events“ von Floorball Deutschland trägt die Kosten für die Fährüberfahrt für das Team und den gesamten Betreuerstab sowie die Fahrzeuge von Kiel nach Göteborg und zurück. Martin Wahl, Marketing-Leiter von Stena Line: „Darüber hinaus haben wir für alle anreisenden Fans aus Deutschland ein Sonderangebot entwickelt, welches sogar über den regulären Rabatt hinaus geht, den Floorballfans auf unserer Partnerseite (Link zur Partnerseite) je nach Kapazitäten das ganze Jahr über bekommen.“

Sportlich wird die WM mit den frühen Duellen gegen die Top-Nationen eine riesige Herausforderung: Allerdings könnte der neue WM-Modus dem deutschen Team nutzen. Denn selbst als Letzter einer der beiden Vorrundengruppen hätte Deutschland noch Chancen auf das Viertelfinale, da die Vorrundendritten und –vierten der beiden Top-Nationengruppen in einer Play off-Runde auf die beiden besten Teams der zwei Vorrundengruppen treffen, die die IFF in der Weltrangliste auf den Plätzen neun bis 16 führt. Insofern sind die Vorbereitungsspiele gegen Gegner auf einem Niveau wie Lettland, Estland und Dänemark immens wichtig.

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings