Home / Kurznachrichten / Auslosung Stena Line Pokal

Auslosung Stena Line Pokal 0

Während die Teilnehmer des Stena Line final4 bei den Damen bereits feststehen, müssen die Herren auf dem Weg in die Chemnitzer Richard-Hartmann-Halle noch zwei Etappen bewältigen. In den beiden bevorstehenden Pokalrunden am 20./21. Dezember 2014 und 17./18. Januar 2015 werden die drei freien Halbfinal-Plätze für das Stena Line final4 vergeben. Die Floor Fighters Chemnitz stehen als Ausrichter des Pokalwochenendes erstmals als Halbfinalist fest.

Achtelfinale Stena Line Pokal (20. und 21. Dezember 2014):

UHC Sparkasse Weißenfels II – TSV Neuwittenbek
TV Lilienthal – ETV Piranhhas Hamburg
UHC Sparkasse Weißenfels – Floorball Butzbach
SG Hannover – Dümptener Füchse
TV Schriesheim – Red Devils Wernigerode
SSF Dragons Bonn – MFBC Leipzig

Halbfinale, Stena Line final4 (7. März 2015, Richard-Hartmann-Halle Chemnitz):

SSF Bonn – MFBC Grimma
ETV Hamburg – UHC Sparkasse Weißenfels

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings