Home / Kurznachrichten / Elke Scholz tritt als Präsidentin zurück

Elke Scholz tritt als Präsidentin zurück 34

Zu Beginn der Gesamtvorstandssitzung am Donnerstag, den 23. April, informierte Floorball Deutschland-Präsidentin Elke Scholz, dass sie mit sofortiger Wirkung von ihrem Amt zurücktritt. Die an der Sitzung beteiligten Vertreter der Landesverbände, Kommissionen, Interessenvertretungen sowie der Geschäftsstelle und des Vorstandes zeigten sich von der Nachricht überrascht. Nach kurzer Unterredung wurde entschieden, die Sitzung der Tagesordnung folgend fortzusetzen.
Bei der Delegiertenversammlung am 11. Juli 2015 wird ein neuer Präsident gewählt. Die verbliebenen Vorstandsmitglieder Martin Günther (Vizepräsident) und Manuela Wagener (Schatzmeisterin) sind mit der Aufgabe betraut, kurzfristig eine Übergangslösung zu finden, um die Handlungsfähigkeit von Floorball Deutschland zu sichern. Elke Scholz, die als Präsidentin Floorball Deutschland die Aufnahme in den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) verwirklichte und seit Jahren in verschiedenen Funktionen die regionale und bundesweite Floorballentwicklung vorantreiben konnte, soll in einem würdigen Rahmen für ihre großen Verdienste geehrt werden.
Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings