Home / Floorball Deutschland-Pokal / Stena Line Pokal: Herren-Achtelfinals und Damen-Viertelfinals ausgelost

Stena Line Pokal: Herren-Achtelfinals und Damen-Viertelfinals ausgelost 3

In Weißenfels wurden am Samstag, den 21. November, die Partien der nächsten Runden des Stena Line Pokals ausgelost. Für alle Teams, die noch im Wettbewerb sind, rückt eine Qualifikation für das Stena Line final4 näher. Das große Saisonhighlight steht am Pfingstwochenende (13.-16. Mai 2016) in Döbeln auf dem Programm.

 

Bei den Damen qualifizieren sich die jeweiligen Siegerteams der Viertelfinalpartien, die am Wochenende 16. und 17. Januar 2016 ausgetragen werden, für das Pokalfinalwochenende. Bei den Herren stehen noch zwei verbleibende Runden auf dem Programm. Die hier gelosten Partien finden am Wochenende vom 19. und 20. Dezember 2015 statt.

 

Herren, Achtelfinale (19. und 20. Dezember 2015)

UHC Weißenfels II (RL) – Red Hocks Kaufering (1.FBL)

Floorball Grizzlsys Salzwedel (RL) – Red Devils Wernigerode (1.FBL)

TV Schriesheim (2.FBL, Süd) – ETV Piranhhas Hamburg (1.FBL)

TSV Calw Lions (RL) – UHC Weißenfels (1.FBL)

TV Lilienthal (1.FBL) – BAT Berlin (1.FBL)

USV Saalebiber Halle (1.FBL) – TV Eiche Horn Bremen (2.FBL, Nord)

 

Damen, Viertelfinale (16.-17. Januar 2016)

SG Floorball Harz – Pink Ladies Münster

SSF Dragons Bonn – UHC Weißenfels

MFBC Grimma – Floor Fighters Chemnitz

Dümptener Füchse – SG Berlin

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings