Home / Herren / 20 Spieler vertreten Deutschland bei der Qualifikation

20 Spieler vertreten Deutschland bei der Qualifikation 0

Heute gab Philippe Soutter, Headcoach der Herrennationalmannschaft, den finalen Kader für das Qualifikationsturnier zur Weltmeisterschaft bekannt. Für das Turnier, das vom 3. bis 7. Februar 2016 in Lochow/ Polen gespielt wird, hat er 20 Spieler nominiert. Die Mannschaft wird bereits am Sonnag nach Polen anreisen und sich bis zum Turnierstart am Mittwoch vorbereiten. Im Turnier trifft die Auswahl auf die Gegner aus der Schweiz, Spanien, England und denGastgeber aus Polen. Georgien hat das Qualifikationsturnier bereits im Vorfeld abgesagt, so dass die Qualifikation nur mit fünf Teams gespielt wird. Zuletzt gabe es einen sehr knappe Niederlage gegen die Schweiz und einen Sieg gegen den Gastgeber Polen. Sollte die Auswahl die Qualifikation in Polen bestehen, so sichert sie sich die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Dezember 2016 in Lettland. Folgt bis dahin unserer Mannschaft auf dem Weg zur Qualifikation auf Facebook, Twitter und Instagram! #roadtoriga #fd_herren #wirfuerD #wfcq2016

Folgende Spieler wurden nominiert:

Tor:

Mike Dietz, Hässelby SK Innebandy (SWE)

Janek Kohler, Zug United (CH)

Verteidigung:

Tim Böttcher, UHC Sparkasse Weißenfels

Joel Gysin, Unihockey Mittelland (CH)

Ramon Ibold, Red Devils Wernigerode

Matthias Siede, UHC Sparkasse Weißenfels

Sebastian Herrmann, AIK IBF Stockholm (SWE)

Sandro Baas, Verbano Unihockey (CH)

Angreifer:

Erik Schuschwary, Usti nad Labem Floorball (CZ)

Benjamin Borth,(C) HC Rychenberg Winterthur (CH)

Tino von Pritzbuer, SV Wiler-Ersingen (CH)

Alexander Burmeister, TV 1883 Schriesheim

Maximilian Falkenberger, Red Hocks Kaufering

Torben Kleinhans, TV Lilienthal

Janos Bröker, TV Lilienthal

Niklas Bröker, SV Wiler-Ersingen (CH)

Axel Kuch, Koovee Tampere (FIN)

Sascha Herlt, UHC Sparkasse Weißenfels

Julian Nihlén, Malmhaug KFUM (SWE)

Jan Niklas Buckerman, Chur Unihockey (CH)

Das Team wird von folgendem Staff begleitet:

Philippe Soutter (Headcoach)

Amos Coppe (Co-Trainer)

Christoph Huber (Co-Trainer)

Marc Ulius (Athletik-Trainer)

Thamara Zobel (Physiotherapeutin)

Stefan Erkelenz (Teammanager)

Spielplan der Deutschen Auswahl:

Mittwoch, 3. Februar 2016, 16:30 Schweiz – Deutschland

Donnerstag, 4. Februar 2016, 16:30 Spanien – Deutschland

Freitag, 5. Februar 2016, 19:30 Deutschland – Polen

Samstag spielfrei, da das Spiel gegen Georgien ausfällt

Sonntag, 6. Februar 2016, 12:00 Deutschland – England

(Foto: T. Fuhrmann)

Recent comments

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites