Home / Allgemein / Erster Sieg bei der WM-Qualifikation

Erster Sieg bei der WM-Qualifikation 1

Im zweiten Spiel der Qualifikation zur Weltmeisterschaft im Dezember in Riga gab es für die Herrennationalmannschaft den ersten Sieg. Mit 4:2 gewann die Auswahl von Philippe Soutter gegen starke Spanier.

Im ersten Drittel legten die Deutschen zwar mit zwei Toren durch Janos Bröker und Ramon Ibold gut los, aber als Spanien in der 11. Minute den Anschlusstreffer zum 2:1 schaffte und Matthias Siede danach fünf Minuten auf die Strafbank musste, kippte das Spiel und es ging mit 2:2 in die erste Pause. Alexander Burmeister zum 1. Drittel:

Im zweiten Drittel wurde das Powerplay-Training der vorherigen Tage belohnt und Benjamin Borth konnte zwei Tore in zwei Überzahlspielen erzielen, so dass es zur Pause 4:2 stand. Borth in der zweiten Drittelpause:

Im letzten Drittel kam kein Tor hinzu, so dass 4:2 das endgültige Ergebnis gegen starke Spanier bleiben sollte. Tino von Pritzbuer danach im Interview:

Nach dem Spiel haben wir Tino von Pritzbuer in der Mixedzone aufgehalten, obwohl die kreischenden Fans gewartet haben. 😉 #fdherren #wfcq2016 #roadtoriga

Posted by Floorball Herren on Donnerstag, 4. Februar 2016

Das gesamte Spiel als Video:

Recent comments