Home / Herren / Toreshow im Spiel der Spiele

Toreshow im Spiel der Spiele 1

Die „Bühne“ war bereitet: Freitagabend, Primetime, ein ausverkauftes Haus und den Gastgeber Polen als Gegner. Für die Spieler von Headcoach Philippe Soutter aber auch das wichtigste Spiel bei diesem Qualifikationsturnier. Mit 11:3 wurde es ein wahres Floorball-Fest.

Und weil es so schön war, hier noch ein paar Bilder vom 11:3 Sieg gegen Polen. Wir konnten uns gar nicht entscheiden bei…

Posted by Floorball Herren on Freitag, 5. Februar 2016

Zehn Minuten nach einem Konfettiregen der Fans und Anpfiff der Spiels hatten Janos Bröker und Co. bereits mit ihrer Show los gelegt und lagen mit 4:0 vorne. Nach diesem Start waren nun auch die Polen wach und spielten ein aggressives Forechecking und konnten bis zur Pause auf 4:1 verkürzen. Tino von Pritzbuer in der ersten Drittelpause:

Nach zehn torlosen Minuten im zweiten Drittel, legten die Spieler von Soutter wieder los und zauberten drei schöne Treffer durch Janos Bröker, Tim Böttcher und Sascha Herlt auf das Parkett. Maximilian Falkenberger fordert in der 2. Drittelpause konsequent weiter zu spielen:

Im letzten drittel fiel das zweite Tor für Polen kurz nach dem Anpfiff, doch danach ging das Toreschießen konsequent weiter. Tino v. Pritzbuer, Alexander Burmeister, Janos Bröker und Axel Kuch schraubten das Ergebnis auf 11:3 hoch. Janos Bröker wurde mit fünf Toren zum besten Spieler der Partie gewählt und stand nach dem Spiel zusammen mit Alexander Burmeister beim Interview bereit:

Was für ein Abend, was für ein Spiel. 11:3 und "Janos ist eine Maschine"… #wirfuerD #fdherren #wfcq2016

Posted by Floorball Herren on Freitag, 5. Februar 2016

Am Samstag ist nun spielfrei, da Georgien nicht angereist ist und sollte im Spiel gegen England am Sonntag alles nach Plan laufen, so steht der Weltmeisterschaft im Dezember nichts mehr im Wege. Bis dahin gibt es das Spiel der Spiele noch einmal in voller Länge:

Share

Recent comments

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites