Home / Allgemein / Damen-Nationalmannschaft nimmt an Turnier in Dresden teil

Damen-Nationalmannschaft nimmt an Turnier in Dresden teil 1

Der „International Floorball Congress“ in Dresden hat in diesem Jahr die Damen-Nationalmannschaft zu Gast. Das Team von Bundestrainer Simon Brechbühler trifft am 2.und 3. Juli 2016 auf hochkarätige Gegner. Unter anderem haben Tatran Střešovice (Extra Liga CZ), FBŠ Slavia Plzeň (1. Liga CZ), MKSS FBK Kysucké Nové Mesto (Extra Liga SVK) und der MFBC Grimma (amtierender Deutscher Meister) für das Turnier gemeldet.

„Die Gegner werden echte Härteprüfungen für uns, da haben wir schon etwas zu knabbern“, so Brechbühler. „Zudem kommt uns das Turnier finanziell und logistisch entgegen, wenn man es beispielsweise mit den Czech Open vergleicht“. So wurde etwa das Startgeld von der ESI ITI GmbH, einem der lokalen Sponsoren, übernommen.

Lars Drießnack, Abteilungsleiter des veranstaltenden USV TU Dresden, freut sich über das namhafte Team in der Damen-Kategorie. „Die Nationalmannschaft dabei zu haben, ist schon etwas Besonderes. Wir sind überzeugt, dass wir sportlich und organisatorisch eine hohe Qualität bieten können.“ Floorball Deutschland führt an dem Turnier einen Schiedsrichterlehrgang für N-Lizenzen durch, sodass auch für erstklassige Unparteiische gesorgt ist.

Text: Toni Maier

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings