Home / Deutsche Meisterschaften / Acht Damen-Teams streiten in Hamburg um den Titel

Acht Damen-Teams streiten in Hamburg um den Titel 0

Titel holen, Gastgeber werden. Nach diesem gern genutztem Modell sind die ETV-Lady Piranhhas in die Ausrichterrolle der Stena Line Damen Kleinfeld Deutsche Meisterschaft geschlüpft. In der Sporthalle Hohe Luft können Fans und Spielerinnen einiges erwarten, wie uns Lena Suhren, eine der Mitorganisatorinnen erzählt hat.

Lena Suhren, warum habt ihr euch für die Ausrichtung der Stena Line Deutsche Meisterschaft entschieden?

Als amtierender Deutscher Meister war es uns eine Ehre, die besten Damen Mannschaften aus ganz Deutschland einzuladen und sie in der schönsten Stadt des Nordens zu begrüßen. Wir freuen uns, dass wir so viele tolle Spielerinnen sich in fairen Wettkämpfen messen werden. Außerdem dachte ich, wenn wir letztes Jahr soweit gefahren sind, sind dieses Jahr mal unsere Kolleginnen aus dem Süden dran. 😉

Wie hat sich die Sportart Floorball in den vergangenen fünf Jahren in eurem Verein und eurer Region entwickelt und was ist in Zukunft zu erwarten?

Die Meisterschaft auf dem Kleinfeld letztes Jahr war sicherlich ein Highlight in der Vereinsgeschichte, auch wenn der Fokus mehr auf dem Großfeld liegt. Dort konnte mit dem Pokalfinalteilnahme beim final4 in Hamburg 2012 bereits ein großes Event und Erfolg zu Hause erlebt werden. Mittlerweile verfügen die Damen über drei Trainingszeiten pro Woche, wovon zwei auf dem Großfeld stattfinden und sind in diesem Jahr zusätzlich in der Verbandsliga Herren angetreten, um allen Spielerinnen in dem breiten Kader die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen zu sammeln.

Was können die Teilnehmer von euer Stena Line Deutsche Meisterschaft erwarten?

Vor elf Jahren gab es in der ersten Saison der Mannschaft bereits eine Deutsche Kleinfeld Meisterschaft in Hamburg. Damals haben wir noch in der Bundesstraße gespielt. Dieses Mal haben wir versucht für die Teilnehmerinnen in der Sporthalle Hoheluft eine tolle DM zu organisieren, an die sie sich hoffentlich lange zurück erinnern werden, denn auch neben dem Feld wird es den Gästen an nichts fehlen. So gibt es neben gesundem Essen am Kiosk für jedes Team frische Äpfel aus dem alten Land, Goody-Bags als Willkommensgeschenk und kostenlose Beachvolleyballfelder, für zwischendurch. Auch die Best-Player Geschenke für jedes Spiel sind nicht nur “erfrischend”, sondern mit Liebe gestaltet. Alle weiteren Infos, was die Teilnehmerinnen und Fans im Piranhhas-Becken erwartet, posten wir fleißig auf unserer Facebook-Veranstaltungsseite: https://www.facebook.com/events/223402708025861/

 

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings