Home / Nationencup / Goalie-Workshop mit Aake Kettunen und Sebastian Spöhle

Goalie-Workshop mit Aake Kettunen und Sebastian Spöhle 2

beitragsbild_goalie-workshop_nationencup_2016

Goalkeeper-Workshop „Last Line Of Defense“ mit Aake Kettunen

Torhüter-Legende Aake Kettunen aus Finnland bereichert den StenaLine Floorball Herren Nationencup 2016 in Lilienthal mit einem Goalkeeper-Workshop. Anmeldungen ab sofort möglich!

 

Der StenaLine Nationencup 2016 wird zahlreiche Sportler, Fans, Medien und Offizielle am ersten Novemberwochenende nach Lilienthal locken. Der TV Lilienthal möchte als Ausrichter des internationalen Vorbereitungsturniers unter anderem mit Hilfe von interessanten Workshops das gesamte Event noch attraktiver gestalten und einen Nutzen für die gesamte Floorballgemeinde und auch darüber hinaus erzielen.

Einer der Kurse wird der „Last Line of Defense“-Workshop von Aake Kettunen sein. Die finnische Torhüter-Legende wird allen teilnehmenden Floorball-Torhütern in sechs Theorie- und Praxiseinheiten spannende und interessante Tipps geben. Eine detaillierte Übersicht über Aake Kettunen und die Inhalte des Workshops könnt ihr auf den nächsten Seiten finden.

Neben Aake Kettunen wird Sebastian Spöhle, U19 Herren Nationaltorhüter und seit dieser Saison bei den „Lilienthaler Wölfen“ in der 1. Floorball Bundesliga, den Kurs als Co-Referent begleiten. Der Kurs ist auf 10 Torhüter beschränkt, eine schnelle Anmeldung wird dementsprechend empfohlen.

English: StenaLine Men’s Four Nations Cup 2016 will attract many athletes, fans, media, and officials to Lilienthal on the first weekend of November. As an organizer of the international preparation tournament, TV Lilienthal wants to make the whole event more attractive, to use it for the advantage of floorball community, and, on top of that, to spread floorball. Therefore there will be several workshops.

One of these workshops is the “Last Line of Defense”-workshop with Aake Kettunen. The finnish goalkeeper legend will give useful tips of goalkeeping to all of his participants. There will be six sessions including theory and practical. Aake Kettunen will be supported by German national goalkeeper Sebastian Spöhle. The workshop is limited to 10 persons so a fast registration is suggested!

 


 

Über Aake Kettunen:
Aake Kettunen ist 32 Jahre alt. Er kommt aus Finnland und spielt schon seit über 25 Jahren Floorball. Zurzeit konzentriert sich als Torhüter-Trainer auf mehrere Workshops pro Jahr. Für die Firma GoalieBase arbeitet er seit 2001 und trainiert derzeit in mehreren Vereinen, u.a. in der TPS Damen Liga, SB Pro Damen Liga, Spartak Moskau und bei Jugend-Nationalmannschaften. Die Damen-Nationaltorhüterinnen begleitete er vor und während der Weltmeisterschaften 2016. Torhüter-Legende Henri Toivoniemi war und ist sein Mentor.

  • Absolvierte Spiele: 1.018
  • Höchste Liga: 1. Division (Finnland)
  • Aktueller Verein: SBS Blues
  • Vorherige Vereine: Panthers Järvenpää, Jokerit SB, BlackBirds, Tikkurilan Tiikerit, PSS Porvoo
  • Interview mit Aake Kettunen

 

Über Sebastian Spöhle:
Sebastian Spöhle ist 20 Jahre alt und hat seine Floorball-Karriere bei SSF Dragons Bonn begonnen. Hier entwickelte er sich schnell zum wichtigen Rückgrat der Herren-Mannschaft, welche im Jahr 2010 den Aufstieg in die 1. Floorball Bundesliga schaffte. Es folgten Einladungen zu Nationalmannschafts-Lehrgängen, bei denen er die Trainer zu überzeugen wusste. Im vergangenen Jahr nahm Sebastian an der Herren U19 Weltmeisterschaft in Schweden teil. Hier gelang der Nationalmannschaft der Einzug ins B-Divisions-Finale.

  • Aktueller Verein: TV Lilienthal
  • Höchste Liga: 1. Bundesliga (Deutschland)
  • Vorherige Vereine: SSF Dragons Bonn
  • Erfolge: Finale B-Division Herren U19 Weltmeisterschaft 2015

 


 

Die Workshop-Inhalte / Content

 

Freitag, 4. November (17:00 – 20:00 Uhr) / Friday, 4th November

Einheit #1: Körperhaltung & Bewegungsgrundlagen (ca. 1,5 Stunden) / Basic positioning and basic movement (1,5 h)
Einheit #2: Bewegungsmuster seitwärts (ca. 1 Stunde) / Basic movement to the sides (1,0 h)

 

Samstag, 5. November (13:00 – 19:00 Uhr) / Saturday, 5th November

Einheit #3: Bewegungsabläufe innerhalb des Torraums (ca. 1 Stunde) / Area movement (1,0 h)
Einheit #4: Spielanalyse (ca. 2 Stunden) / Game analyzing (2,0 h)
Einheit #5: Verhalten beim „Ball hinter dem Tor“ & Auswürfe (ca. 1 Stunde) / Behaviour behind the goal + ball throwing (1,0 h)

 

Sonntag, 6. November (9:00 – 10:30 Uhr) / Sunday, 6th November

Einheit #6: Rückblick, Theorie und Minispiele (ca. 1 Stunde) / recap and theory (1,0 h)

 


 

Allgemeine Informationen / General information

Workshop: Last Line Of Defense
Zielgruppe: Floorball-Torhüter ab 15 Jahren / for goalkeeper from 15 years on
Referenten: Aake Kettunen (Finnland) & Sebastian Spöhle (Deutschland)
Dauer: 6 Praxis- und Theorieeinheiten von Freitag, 4. November, bis Sonntag, 6. November 2016

Kosten / Costs

120,00 EUR pro Person / 120,00 EUR per person

  • Workshop-Teilnahme / workshop participation
  • Übernachtungsmöglichkeit in der Sporthalle / overnight stays in the venue
  • warme Mahlzeiten (Freitagabend, Samstagmittag & Samstagabend) / warm meals (friday dinner, saturday lunch & saturday dinner)
  • Frühstück (Samstag- und Sonntagmorgen) / breakfast (saturday & sunday)
  • kleinere Snacks / little snacks
  • Getränke / drinks
  • Eintritt zu allen Spielen des StenaLine Nationencups 2016 / free entrance to all matches of the StenaLine Men’s Four Nations Cup 2016

oder

90,00 EUR pro Person / 90,00 EUR per person

  • Workshop-Teilnahme / workshop participation
  • kleinere Snacks / little snacks
  • Getränke / drinks
  • Eintritt zu allen Spielen des StenaLine Nationencups 2016 / free entrance to all matches of the StenaLine Men’s Four Nations Cup 2016

Hinweis / Notice

  • Kurssprache ist Englisch, Sebastian Spöhle übersetzt teilweise, dennoch werden Englischkenntnisse empfohlen / workshop language will be mostly english
  • Torhüter-Ausrüstung & Sportbekleidung mitbringen / please bring your own goalkeeper equipment and sportswear with you

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings