Home / Nationencup / Minister Boris Pistorius übernimmt Schirmherrschaft

Minister Boris Pistorius übernimmt Schirmherrschaft 0

Grußwort

von Herrn Minister Boris Pistorius

anlässlich des StenaLine Floorball Nationencups

Der TV Lilienthal von 1862 e.V. hat die großartige Aufgabe übernommen, vom 04. bis 06. November den Stena Line Floorball Nationencup auszurichten. Dieses Turnier ist in Lilienthal hervorragend aufgehoben, stellt der TVL als Bundesligist und amtierender Deutscher Vize-Meister doch vier Spieler im Team der deutschen Nationalmannschaft.

Floorball hat sich als eine der schnellsten Mannschaftssportarten in den letzten Jahren rasant verbreitet. Viele kleine und große, auch niedersächsische Vereine, haben daran einen beachtlichen Anteil. Daher habe ich gerne die Schirmherrschaft des diesjährigen StenaLine Floorball Nationencups übernommen.

Mit sechs spannenden Floorballspielen wird den Zuschauern die Dynamik und Faszination dieser Sportart in Lilienthal dargeboten. Ein vielfältiges Rahmenprogramm wird den Nationencup abrunden. Der Stena Line Floorball Nationencup ist auch für viele Akteure ein wichtiger Gradmesser für die bevorstehenden internationalen Aufgaben. So steht für das Herren-Nationalteam im Dezember eines der wichtigsten Weltmeisterschaftsturniere in Riga an. Neben dem WM-Titel wird auch die Qualifikation für die im Juli stattfindenden World Games ausgespielt.

Eine Großveranstaltung wie der Nationencup wäre ohne die zahlreichen Helferinnen und Helfer sowie Sponsoren mit ihrem außerordentlichen Engagement und dem notwendigen finanziellen und auch organisatorischen Aufwand nicht zu meistern. Ganz besonders freut es mich, dass auch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung, deren Stiftungsratsvorsitzender ich bin, dieses tolle Turnier fördert.

Im Namen der Niedersächsischen Landesregierung und auch persönlich danke ich allen, die an der Organisation der Meisterschaft beteiligt waren, insbesondere den Mitgliedern des TV Lilienthal, für ihren großartigen Einsatz. Ich wünsche allen Zuschauerinnen und Zuschauern spannende und faire Spiele und den Akteuren auf dem Feld viel Erfolg.

Hannover, im November 2016

Boris Pistorius

Niedersächsischer Minister

für Inneres und Sport

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings