Home / Damen / Damen WM-Quali: Cleverer Kraftakt gegen Estland

Damen WM-Quali: Cleverer Kraftakt gegen Estland 1

Die deutschen Floorball-Damen haben in Italien einen wichtigen Schritt zur Qualifikation für die WM-Endrunde gemacht. Im zweiten Qualifikationsspiel besiegte das Team um Kapitänin Franziska Kuhlmann den direkten Konkurrenten Estland mit 2:1 (0:0, 2:0, 0:1).

Die deutsche Mannschaft lieferte ein gutes Anfangsdrittel ab. Sie nahmen den Kampf an und gingen in den direkten Zweikämpfen gegen die gewohnt körperlich aufspielenden Estinnen oft als Siegerinnen hervor. Nur: Es fehlten in der Offensive die Durchschlagskraft, allerdings wurde in der eigenen Defensive auch nicht allzu viel zugelassen. Im Mitteldrittel hatten die beiden Nullen auf der schicken Anzeigentafel in der italienischen Kleinstadt Celano lange bestand, bis sich die Estinnen eine Fünf-Minutenstrafe einhandelten. Die lange Überzahlphase nutzten die deutschen Spielerinnen zu zwei Treffern durch durch Randi Kleerbaum (Vorlage Katja Timmel ) und Katja Timmel (Vorlage Anne-Marie Mietz). Eine eigene Zweiminutenstrafe überstanden die deutschen Damen dann zum Drittelende, so dass es mit einer beruhigenden 2:0-Führung in die letzte Pause gehen konnte.

Von wegen Beruhigung

Beruhigung? Es waren keine 45 Minuten gespielt und die Estinnen kamen zum Anschlusstreffer. Es begann eine Phase des Kämpfens und Zitterns für die deutsche Mannschaft. Ein echter Kraftakt, den die Damen aber am Ende nicht unverdient meisterten, zumal sogar noch ein, zwei Chancen gegen Ende der Partie zum 3:1 ungenutzt blieben. Unter dem Strich steht ein wichtiger Sieg gegen den direkten Mitkonkurrenten um die WM-Qualifikation, der ein schönes Geburtstagsgeschenk für die heute 30 Jahre alt gewordene Kapitänin Franziska Kuhlmann darstellt. Bundestrainer Simon Brechbühler: „Das war ein hartes Spiel gegen einen richtig guten Gegner. Sie haben uns über weite Strecken das Leben schwer gemacht und sind mutig aufgetreten. Am Schluss konnten wir das Spiel dank den besseren Special Teams für uns entscheiden.“

Am Freitag trifft Deutschland nun auf den Gruppenfavoriten Schweiz. Die Eidgenossinnen sind klarer Aspirant auf Platz 1 in der Qualifikationsgruppe. Das Spiel wird ab 16 Uhr im Livestream übertragen:

Share

Recent comments

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites