Home / Nationalteams / U19 Nationalmannschaft testet beim Polish Cup gegen Topteams

U19 Nationalmannschaft testet beim Polish Cup gegen Topteams 5

Drei Monate vor der U19 Herren-Weltmeisterschaft in Schweden testen die deutschen Junioren beim Polish Cup. Vom 3. bis 5. Februar misst sich das Team von Bundestrainer Thomas Berger gegen hochkarätige Konkurrenten:

Fr., 3.2. 10 Uhr   Deutschland vs. Tschechien 3:14 

Fr., 3.2. 18 Uhr   Polen vs. Deutschland 10:4

Sa., 4.2. 10 Uhr   Deutschland vs. Norwegen 9:5

Sa., 4.2. 18 Uhr   Schweiz vs. Deutschland 12:0

So., 5.2. 10 Uhr   Slowakei vs. Deutschland 10:2

zur Turnierstatistik

„Der Polish Cup ist ein wirklicher Härtetest für unser Team und die ideale Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft vom Mai. Die Gegner aus der A-Division dienen uns als Gradmesser, wie nahe wir dem A- Niveau sind. Und Norwegen wir voraussichtlich einer unserer härtesten Gegner um den Aufstieg in die A- Division sein. Darum freuen wir uns auf dieses topbesetzte Turnier“, sagt Bundestrainer Thomas Berger.

Fortschritte im taktischen Bereich, Nachholbedarf bei der Physis 

Bei der WM in Växjö (3. bis 7. Mai 2017) trifft Deutschland in der Vorrunde auf Ungarn, Australien und die USA. In der zweiten Gruppe der B-Division treten Norwegen, Estland, Kanada und Japan gegeneinander an. Im Kampf um den Aufstieg in die-A-Division dürfte Norwegen der stärkste Kontrahent sein. Zum Stand der WM-Vorbereitung sagt Berger: „Wir hatten in der bisherigen Vorbereitung unsere guten und auch unsere weniger guten Momente. Taktisch sollten wir weiter sein als vor zwei Jahren. Dafür fehlt es uns immer noch an den nötigen physischen Voraussetzungen. Auch haben wir an den Länderspielen gegen Dänemark vom November festgestellt, dass wir mit dem Toreschiessen Mühe bekunden. Aber insgesamt können wir mit dem jetzigen Stand zufrieden sein. Noch mehr werden wir nach dem Polish Cup wissen.“

Der WM-Kader wird am 12. April nominiert. In direkter Vorbereitung auf die WM absolvieren die Junioren vom 28. bis zum 30. April nahe Hamburg noch einen Vorbereitungslehrgang.

 

 

Share

Recent comments

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites