Home / Kurznachrichten / Geschäftsführender Vorstand entscheidet über Einspruch der SBK in der Sache 003/SPO/2017

Geschäftsführender Vorstand entscheidet über Einspruch der SBK in der Sache 003/SPO/2017 0

Der geschäftsführende Vorstand von FD hat am vergangenen Freitag in einer Dringlichkeitssitzung über den durch die SBK eingelegten Einspruch gegen die VSK-Entscheidung 003/SPO/2017 beraten und wie folgt entschieden:

  • Der Entzug der aufschiebenden Wirkung eines Rechtsmittels gegen die Entscheidung der VSK bleibt erhalten.
  • Die Spieler Moritz Blümke und Kai Willems (SSF Dragons Bonn) sind bei der Stena Line U17 Junioren Deutsche Meisterschaft spielberechtigt.

Eine ausführliche Urteilsbegründung folgt in den kommenden Tagen.

Recent comments

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites