Home / 1. FBL Herren / Meister der Saison 2016/17

Wer wurde Deutscher Meister, wer Deutscher Kleinfeld Meister, welche Vereine schafften es in den Medaillenränge und wo und wann finden die letzten Endrunden um die Deutsche Meisterschaft statt? Hier ein Überblick:

Deutsche Meister

Herren

  1. UHC Sparkasse Weißenfels
  2. TV Lilienthal
  3. Red Devils Wernigerode

Damen

  1. UHC Sparkasse Weißenfels
  2. MFBC Grimma

U17 Junioren

  1. SSF Dragons Bonn
  2. ETV Piranhhas Hamburg
  3. Unihockey Igels Dresden

Deutsche Kleinfeld Meister

U13 Junioren

  1. UHC Sparkasse Weißenfels
  2. VfL Red Hocks Kaufering
  3. SC DHfK Leipzig

U14 Juniorinnen

  1. SG Landsberg/Elster
  2. VFL Red Hocks Kaufering
  3. UHC Sparkasse Weißenfels

U15 Junioren

Endrunde: 24./25. Juni 2017 in Donauwörth

Teilnehmer: VfL Red Hocks Kaufering, SV Nordheim, SSF Dragons Bonn, DJK Holzbüttgen, TSV Tetenbüll, ETV Piranhhas Hamburg, USV Halle Saalebiber, Floor Fighters Chemnitz

U17 Junioren

  1. PSV 90 Dessau
  2. TV Schriesheim
  3. TSV Tollwut Ebersgöns

U17 Juniorinnen

  1. Red Devils Wernigerode
  2. UHC Sparkasse Weißenfels
  3. Dümptener Füchse

Herren

Endrunde: 24./25. Juni 2017 in Rohrdorf

Teilnehmer: TSV Rohrdorf-Thansau, VBC Olympia Ludwigshafen, SSF Dragons Bonn, TSV Hochdahl, TSV Bordesholm, UC Braunschweig, FOX Erfurt, Schakale Schkeuditz

Damen

  1. Floor Fighters Chemnitz
  2. TSV Neuwittenbek
  3. Red Devils Wernigerode
Share

Recent comments

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites