Home / Bundesliga / UHC Weißenfels beim Champions Cup

UHC Weißenfels beim Champions Cup 3

Der Champions Cup ist das größte Turnier für Vereinsmannschaften im internationalen Floorball. Im Normalfall sind deutsche Spieler dort nur Zuschauer. Durch den Gewinn des EuroFloorball Cups im Oktober 2016 durch den UHC Weißenfels ist unser deutscher Meister aber nun dabei, beim Konzert der allergrößten Club-Teams. Die Daumen sind in ganz Floorball Deutschland gedrückt:

Eines ist klar: Der UHC ist im Turnier Außenseiter. Der Modus will es, dass der Deutsche Meister im Viertelfinale auf das tschechische Top-Team Floorball Chodov (Fr., 6. Oktober, ab 8.45 Uhr im Livestream) trifft. Verliert der deutsche Rekordmeister, geht es am Samstag um Platz fünf. Dort würde der Verlierer des anderen Viertelfinals SPV (Finnland) gegen den Schweizer Meister Wiler-Ersigen, der übrigens vom deutschen U19 Nationaltrainer Thomas Berger gecoacht wird, warten. Schaffen die Mannen um UHC-Kapitän Tim Böttcher am Freitag die Sensation, stünden sie am Samstag im Halbfinale gegen Classic.

✅ First practice! ✅ Nice arena! ✅ We are ready! #iffcc2017 #floorballcc #unihoc #floorball #forzauhc

Ein Beitrag geteilt von UHC Sparkasse Weißenfels (@uhc_weissenfels) am

Aktuelle Ergebnisse und Infos zum Turnier findet ihr hier: http://www.floorballchampionscup.eu/pages/EN/Home#undefined

Auf YouTube werden alle Spiele live übertragen: https://www.youtube.com/user/IFFchannel

Und auch der UHC Weißenfels berichtet vom Turnier sehr umfangreich, unter anderem mit einem brandneuen Instagram-Accounthttp://www.uhc-weissenfels.de/de/39-international/578-ploetzlich-champions-cup

Share

Recent comments

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites