Home / Herren / „Die Dänemark-Länderspiele sind ein wichtiger Baustein“

„Die Dänemark-Länderspiele sind ein wichtiger Baustein“ 0

Am ersten November-Wochenende reist die deutsche Herren-Nationalmannschaft nach Dänemark. Dort trifft das Team vom neuen Bundestrainer Remo Hubacher in zwei Länderspielen auf unseren nördlichen Nachbarn. Die Spiele in Sonderborg sind ein wichtiger Test vor der WM-Qualifikation im kommenden Jahr in der Slowakei.

Die Live-Statistik zu den Länderspielen gibt es hier:

Sa., 18 Uhr   Dänemark vs. Deutschland
So., 12 Uhr   Dänemark vs. Deutschland

Remo, du bist seit Frühjahr neuer Bundestrainer. Was hat dich seither eigentlich am meisten überrascht?

„Grundsätzlich sind wir vom Staff unglaublich begeistert vom Engagement der Nationalspieler. Seit Jahren investieren die Jungs sehr viel Zeit und Geld um Deutschland international zu repräsentieren. Natürlich ist es zwingend notwendig, dass Strukturen und Rahmenbedingungen entwickelt werden, um auch sportlich den nächsten Schritt machen zu können.“

Remo Hubacher

Welche Art von Reaktionen hast du von Seiten der Spieler bekommen, mit denen du in Kontakt getreten bist?

„Direkt nach unserem Sichtungslehrgang in Chemnitz erfuhren wir grundsätzlich ein sehr positives Feedback. Die Jungs gehen sehr offen und respektvoll mit dem Staff und sich selber um. Die gesamte Arbeitsumgebung war sehr nett. Die genannten Verbesserungspotentiale gegenüber Floorball Deutschland wollen wir natürlich angehen, um die Qualität weiter zu steigern.“

Der Kader für die Länderspiele in Dänemark stellt auf den ersten Blick einen guten Mix aus erfahrenen und jungen, wilden Spielern dar. Ist dies Teil deines Plans?

„Den Kader-Umbruch nach der WM in Riga war sicherlich einschneidend. Wir sehen das aber auch sehr positiv für junge Spieler, denen wir die Möglichkeit geben international spielen zu können. Schade ist es natürlich um all diejenigen Spieler, die weiterhin in der Bundesliga aktiv sind, aber aus finanziellen, beruflichen oder sonstigen Gründen nicht an den Lehrgängen teilnehmen können. Die Absage Quote für den Sichtungslehrgang in Chemnitz war wirklich sehr hoch. Wir hatten nahezu 50 Spieler eingeladen und am Ende mit 28 Spieler den Lehrgang absolviert. Aus diesem Grund freuen wir uns über die sehr hohe Teilnahmequote für die Länderspiele in Dänemark.“

Was erwartest du von den Länderspielen in Dänemark und wie siehst du den Stand der Vorbereitungen auf die WM-Qualifikation Anfang Februar in der Slowakei?

„Die Zeit bis zur WM-Quali ist sehr knapp! Die beiden Testspiele gegen Dänemark wollen wir bestmöglich nutzen, um Spielern erstmals die Möglichkeit zu geben, International zu spielen, taktische Grundsätze im Spiel gegen einen sehr ambitionierten Gegner zu testen und auch die ein oder andere Reihen auszuprobieren. Neben der Woche Ende Januar in Tschechien vor der Quali ist dieses Wochenende ist ein wichtiger Baustein, um bestmöglich vorbereitet nach Nitra zu fahren.“

Stell dir vor, eine Gruppe lloorballverrückter Fans, überlegt, zum WM-Quali-Turnier nach Nitra zu fahren. Wie überzeugst du sie, dass sie tatsächlich ins Auto, die Bahn oder den Flieger steigen?

„Eins ist klar… Wir freuen uns über jegliche Unterstützung in Nitra! Die sehr ambitionierte Gruppe bietet den absoluten Floorball Leckerbissen gegen das Mutterland Schweden am Freitagabend, oder zur Prime Time am Samstagabend gegen die Slowakei. Hier erwartet uns bestimmt ein Hexenkessel und wir freuen uns über jegliche schwarz-rot-goldene Flagge in Nitra um gemeinsam mit der gesamten Floorball Gemeinschaft in Deutschland erfolgreich den Weg nach Prag zu gehen. Auch die Spiele gegen Frankreich und die Slowenen sind nicht zu unterschätzen und bieten Floorball vom feinsten.“

 

 

Name   Position Aktueller Verein Früherer Verein
Dietz Mike Goalkeeper ETV Hamburg ETV Hamburg
Hallerstede Nils Goalkeeper TV Lilienthal TV Lilienthal
Weissgerber Sebastian Goalkeeper Floorball Köniz (SUI) Bern Capitals (SUI)
Böttcher Tim Defense UHC Sparkasse Weißenfels UHC Sparkasse Weißenfels
Brinkmann Frank Defense TV Lilienthal TV Lilienthal
Herrmann Sebastian Defense Arlanda IBK (SWE) Balsta IBK (SWE)
Jassmann Philip Defense UHC Sparkasse Weißenfels SC DhfK Leipzig
Lemke Tim Defense BAT Berlin Zürisee Unihockey (SUI)
Rüger Julian Defense Vfl Red Hocks Kaufering FC Stern München
Siede Matthias Defense UHC Sparkasse Weißenfels USV Halle
Tobisch Marco Defense Vfl Red Hocks Kaufering Red Hocks Kaufering
Brockmann Lukas Forward BAT Berlin UHC Gürbetal RK Belp
Bröker Janos Forward TV Lilienthal SSF Bonn
Bröker Niklas Forward TV Lilienthal SSF Bonn
Buckermann Jan Niklas Forward Dümptener Füchse 96.e.V. Dümptener Füchse 96.e.V.
Burmeister Alexander Forward TV 1883 Schriesheim TV 1883 Schriesheim
Diaz de Armas Fabian Forward TV Lilienthal TV Lilienthal
Falkenberger Maximillian Forward Vfl Red Hocks Kaufering Vfl Red Hocks Kaufering
Gayk Daniel Forward BSV Roxel Westfälischer FC
Kuch Axel Forward UHC Sparkasse Weißenfels UHC Sparkasse Weißenfels
Kühl Flemming Forward ETV Piranhhas Hamburg TSV Tetenbüll
Künnecke Felix Forward TV 1883 Schriesheim FBC Heidelberg
Schuschwary Erik Forward MFBC Leipzig Unihockey Igels Dresden
von Pritzbuer Tino Forward SV Wiler Ersigen (SUI) Vfl Red Hocks Kaufering
Share

Recent comments

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites