Home / Allgemein / Finale4 Damenfinale: SSF Dragons Bonn vs. MFBC Grimma

Finale4 Damenfinale: SSF Dragons Bonn vs. MFBC Grimma 1

Das Final4 Damenfinale könnt ihr hier sehen.

1. Drittel: 

Tore: 1:0 Michelle Klaiber (Randi Kleerbaum)

Die ersten zwanzig Minuten des Damenfinales sind überraschend verlaufen. Bonn geht durch ein Powerplaytor in Führung. Grimma verliert nach dem Rückstand zunehmend den Kopf, wirkt unkonzentriert und scheint selbst nicht zufrieden mit dem Spiel. Die Dragons spielen unbeirrt ruhig weiter, und verhindern viele Torchancen der Leipzigerinnen.

 

2. Drittel: 

Tore: 1:1 Hannah Götze (Anne-Marie Mietz); 1:2 Hannah Götze (Anne-Marie Mietz); 1:3 Stefanie Reinhardt (Sonja Dietel)

Im zweiten Abschnitt konnte Grimma sich dann fangen. Die Dragons spielen zwar weiterhin ein gutes Spiel, Grimma besitzt aber einfach mehr Erfahrung. So sind die Tore sicher verdient, doch auch die Dragons haben ihre Chancen, welche sie nicht nutzen können. Insgesamt bietet sich den Zuschauern hier ein gutes Damenspiel.

3. Drittel

Tore: 2:3 Elena Bröker (Luisa Jahn); 2:4 Alexandra Kürth

 

Im letzten Drittel verlieren beide Mannschaften etwas an Tempo. Nichtsdestotrotz kreieren beide Teams Torchancen. Hart kämpfend und mit viel Emotion zeigen sich beide Teams auf dem Spielfeld. In Bonns spiel sieht man den Willen, den Titel zu gewinnen, so ist der Anschlusstreffer sicher verdient. Grimma lässt sich aber den Titelgewinn heute nicht mehr nehmen, und wird so zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte deutscher Pokalsieger. Gratulation hierzu.

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings