Home / 1. FBL Herren / Die Ligenzusammensetzung in der Saison 2018/19

In der nächsten Saison werden 33 Teams aus 12 Bundesländern in den vier FBL-Ligen spielen.

1.FBL

  • UHC Sparkasse Weißenfels (Meister, Pokalsieger)
  • TV Lilienthal
  • Red Devils Wernigerode
  • ETV Piranhhas Hamburg
  • MFBC Leipzig
  • VfL Red Hocks Kaufering
  • BAT Berlin
  • Floor Fighters Chemnitz
  • DJK Holzbüttgen (Aufsteiger)
  • Blau-Weiß 96 Schenefeld

2.FBL Nord/West

  • TV Eiche Horn Bremen (Meister)
  • SSF Dragons Bonn
  • Dümptener Füchse
  • TSV Neuwittenbek
  • Gettorf Seahawks
  • BSV Roxel
  • Hannover 96
  • TSV Tollwut Ebersgöns (Aufsteiger)

2.FBL Süd/Ost

  • TV Schriesheim (Absteiger)
  • USV Halle Saalebiber (Meister)
  • FC Rennsteig Avalanche
  • SC DHfK Leipzig
  • Unihockey Igels Dresden
  • Donau-Floorball Ingolstadt/Nordheim
  • UHC Döbeln 06
  • SCS Berlin (Aufsteiger)
  • FC Stern München (Aufsteiger)

1.FBL Damen

  • MFBC Grimma (Meister, Pokalsieger)
  • UHC Sparkasse Weißenfels
  • Dümptener Füchse
  • ETV Lady Piranhhas Hamburg
  • FC Stern München
  • SSF Dragons Bonn (Neueinsteiger)

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings