Home / Deutsche Meisterschaften / Kauferinger Wochenende

Kauferinger Wochenende 7

Zweimal erster, zweimal im Finale Weißenfels geschlagen, die Red Hocks Kaufering konnten wahrlich ein erfolgreiches Wochenende feiern.

Bei der U13 KF Meisterschaft in Dümpten setzten sich die Junioren der Red Hocks mit dem untypischen Ergebnis von 2:1 gegen den UHC Sparkasse Weißenfels durch. Bereits im letztjährigen Finale trafen beide Teams aufeinander, damals mit dem besseren ende für die Saalestädter. Die Bronzemedaille geht nach Hessen zu den Frankfurt Falcons die im kleinen Finale klar gegen den TSC Wellingsbüttel gewinnen konnten.

In zwei Qualifikationsrunden wurden fünf Plätze für die Deutsche U17 Junioren Meisterschaft am 16./17.06. in Tetenbüll (Schleswig-Holstein) ausgespielt. In der eigenen Halle gewannen die Red Hocks die Quali Süd/Ost. Nach Siegen gegen den DHfK Leipzig, die Igels Dresden und im Halbfinale gegen die Floor Fighters aus Chemnitz schlugen die REd Hocks im Finale den UHC Weißenfels. Neben diesen beiden Teams löste auch die DHfK Leipzig mit einem 5:4 gegen die Floor Fighters aus Chemnitz das Ticket für die Finalrunde.

Die ETV Piranhhas Hamburg und die Dragons aus Bonn werden das Teilnehmerfeld komplettieren. Beide Teams marschierten mit drei Siegen in das Finale der Qualifikation Nord/West, das in Mainz ausgespielt wurde. Dort schlugen die Piranhhas die Drachen mit 5:4 und feierten so eine kleine Revanche für das im letzten Jahr verlorene Finale um die Deutsche Meisterschaft.

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings