Home / Kurznachrichten / FD und NADA starten Kooperation

FD und NADA starten Kooperation 0

Floorball Deutschland und die Nationale Anti-Doping Agentur (NADA) starten ab der Saison 2018/19 ihre Kooperation bei der Durchführung und Auswertung von Dopingkontrollen.

Nach einer mehrmonatigen Ausarbeitungsphase konnten die Gespräche zwischen dem geschäftsführenden Vorstand von FD und den zuständigen NADA Mitarbeitern Ende Mai abgeschlossen und vertraglich in einer Kooperationsvereinbarung fixiert werden. Inhaltlich wurden insbesondere die Aufgaben und Pflichten von FD bei der Anti-Doping Prävention, sowie die Abläufe, Strukturen und Kompetenzen bei der Durchführung von Dopingtests vereinbart. Dazu wurde insbesondere die Anti-Dopingordnung (ADO) von Floorball Deutschland durch die Medizinische Kommission entsprechend aktualisiert. Die Durchführung und Auswertung der Trainings- und Wettkampfkontrollen wird durch die NADA sichergestellt.
Die überarbeiten Regelungen gelten ab der Saison 2018/19 für alle Mannschaften die am FD-Spielbetrieb teilnehmen werden. Das betrifft insbesondere die Mannschaften der 1. und 2. FBL, Teilnehmer des FD-Pokals, sowie die teilnehmenden Mannschaften der Endrunden um die Deutsche Meisterschaft.

Im Laufe der kommenden Wochen wird FD die entsprechenden Ordnungen aktualisieren und auf der Homepage zur Verfügung stellen.

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings