Home / Allgemein / Die Schweizer waren heute eine Nummer zu groß

Die Schweizer waren heute eine Nummer zu groß 1

Deutschland spielt bei der Floorball Weltmeisterschaft 2018 in Prag in einer Gruppe mit Gastgeber Tschechien, der Schweiz und Lettland um den Einzug ins Viertelfinale.

Nach dem fulminanten WM Start gegen die Gastgeber gestern, hatte man sich gegen die Schweiz noch einige Hoffnunge gemacht. Doch nach dem ersten Drittel und einem 0:4 Rückstand war klar, das würde heute ein ganz schweres Spiel werden.

Die Schweizer waren taktisch hervorragend auf Deutschland eingestellt und konnten so dem steigenden Druck der Deutschen mühelos ausweichen. Der 0:7 Stand nach zwei Dritteln verwundert daher nicht.

Im letzten Drittel, als bereits einige Spieler geschont wurden, gelang Schuschwary zumindest in Überzahl der Ehrentreffer.

Jetzt heißt es abhaken, regenerieren und morgen gegen Lettland alles auf die Platte zu bringen.

Wer sich das Spiel in der Kurzzusammenfassung ansehen möchte, wird hier fündig:

Das deutsche Tor:

1:12 Erik Schuschwary (Tino von Pritzbuer)

Man of the Match: Erik Schuschwary

 

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings