Home / Allgemein / Damen-Nationalmannschaft: FD und Brechbühler verlängern Zusammenarbeit

Damen-Nationalmannschaft: FD und Brechbühler verlängern Zusammenarbeit

Floorball Deutschland setzt bei Damen-Nationalmannschaft auf Konstanz. Nach der Weltmeisterschaft in Neuchâtel verlängert Simon Brechbühler (Foto, li.) um weitere vier Jahre.

Michael Volling, Vorstandsmitglied von Floorball Deutschland: „Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Simon Brechbühler. Denn so können wir den von ihm eingeschlagenen Weg weiter verfolgen.“

Ein Stück näher an die Top-Nationen herankommen

„Die Verhandlung mit Simon waren sehr einfach, beiden Seiten war von Anfang an klar, dass wir gemeinsam weiterarbeiten wollen,“ so Sportdirektor Fredrik Ljungström. Brechbühler ergänzt: „Dabei haben wir gemerkt, dass unser Herzschlag weiterhin für die gleichen Ziele schlägt“.

Seit nun mehr als 100. Länderspielen steht Brechbühler als Headcoach an der Bande der deutschen Damen-Nationalmannschaft. Dafür wurde er vor dem WM-Viertelfinale gegen Schweden von FD-Vorstandsmitglied Frederik Garre (Foto, re.) geehrt.

Zudem wurde während der WM in der Schweiz die Zeit für intensive Gespräche genutzt, um die Entwicklung des zukünftigen Damen-Floorball in Deutschland zu besprechen.

Sportdirektor Ljungström sagt: „Unser gemeinsames Ziel ist es in den kommenden vier Jahren weiter daran zu arbeiten, ein Stück näher an die Top-Nationen heranzukommen. Wir haben deshalb bereits angefangen an einem Konzept zu arbeiten, um die Spielerinnen zukünftig möglichst früh an die Nationalmannschaft heranzuführen und ihnen dann auch einen guten Übergang aus der U19 zu ermöglichen. Gleichzeitig möchten wir aber auch die Damen-Floorball-Basis stärken.”

Betreuerteam bleibt im Kern bestehen

Simon Brechbühler führt bereits intensive Gespräch mit seinem Staff. „Grundsätzlich lag der Fokus bis jetzt auf der WM. Ich kann aber sagen, dass wichtige Teile des Staff zusammenbleiben. So wird für die kommenden Kampagne weiterhin Andreas Kappler als Co-Trainer der Mannschaft zur Verfügung stehen“, so Brechbühler.

Floorball Deutschland wünscht Simon, seinem Staff und der Mannschaft viel Erfolg und Spaß.

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings