Home / Allgemein / Damen-Nationalteam beim Lehrgang in Berlin

Damen-Nationalteam beim Lehrgang in Berlin

Foto: David Strippel (Eisbären Juniors Berlin, Abt. Floorball)

Vom 26.-28.06. trainierte die Damen-Nationalmannschaft das erste Mal gemeinsam nach der WM letzten Jahres.

Am Freitagmittag stieg man in das Trainingslager mit einem ersten Hallentraining ein. Die darauffolgenden beiden Wochenend-Tage waren geprägt von fünf weiteren Trainingseinheiten, in denen an den Themen Agilität, Taktik und Technik gearbeitet wurde. „Das Wochenende war definitiv eine tolle Erfahrung und hat unglaublich Spaß gemacht. Ich hoffe, auf den nächsten Lehrgang im September eingeladen zu werden, um dort noch einmal Vollgas zu geben“, berichtet Spielerin Charlotte Jensen im Interview ihrem Stammverein.

Auch der Teamstaff resümiert den Lehrgangs-Einstieg positiv: „Wir konnten die Zeit in Berlin sehr genießen und unter sehr guten Bedingungen trainieren“, meint Headcoach Simon Brechbühler. Teamtrainer Andreas Kappler spricht ergänzend von „einem großen Erfolg und wichtigen Schritt in der Vorbereitung der WM-Kampagne 2021“. 

Wir bedanken uns für die hervorragende Unterstützung von Robbi Haschker, Abteilung Floorball der Eisbären Juniors.

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings