Home / 1. FBL Damen / Aktuelle Regelung zum weiteren Verlauf des Spielbetriebes

Die SBK hat gemeinsam mit der RSK und dem Vorstand von Floorball Deutschland in ihrer heutigen Sitzung einstimmig beschlossen, den Spielbetrieb ab sofort zu pausieren. Dies betrifft daher auch das kommende Wochenende vom 31.10./ 01.11.2020. Die Regelung gilt zunächst bis Ende des Jahres 2020.
Grundlage für die Einstellung des Spielbetriebes sind einerseits die Beschlüsse von Bund und Ländern am heutigen Tag, andererseits aber auch die am Montag bei einer SBK-Sitzung bereits eingeholten Rückmeldungen und Meinungen der Vertreter der Bundesligisten.

“Wir hatten zunächst noch gehofft, den Spielbetrieb, solange wie es sinnvoll und möglich ist, aufrecht zu erhalten – die aktuelle Situation innerhalb der Gesamtbevölkerung hat nun aber auch die Politik dazu bewegt, zentrale Präventivmaßnahmen umzusetzen. Um den Vereinen genügend Planungssicherheit zu geben, gehen wir über die aktuellen Bestimmungen hinaus und werden den Spielbetrieb frühestens im neuen Jahr wieder regulär aufnehmen”, so Jan Brandt, Vorstandsmitglied mit dem Verantwortungsbereich Spielbetrieb.

Sollte sich die Lage zum Dezember deutlich verbessern, kommt höchstens eine Durchführung von vereinzelten Nachholspielen in Betracht. Dies ist allerdings als Angebot an die Vereine zu verstehen und wohlmöglich nur unter klaren Auflagen aus der Politik realisierbar.

Während der Spielbetrieb pausiert, soll die Zeit intensiv genutzt werden, um in einer von den Vereinen angeregten Task-Force verschiedene Modelle und Bedingungen für den Wiedereinstieg gemeinsam näher zu diskutieren und auszuhandeln. Dazu gehören die bereits vor der Saison erstellten Modelle für den Ligaspielbetrieb als auch die Überlegungen zur Fortsetzung des Pokals und dem geplanten Final4.

“Die Corona-Zeit stellt unseren Verband, wie viele andere auch, vor große planerische Herausforderungen”, führt Jan Brandt aus. “Wir müssen theoretisch von Woche zu Woche darauf gefasst sein können, dass sich die Situation und die rechtlichen sowie gesundheitlichen Bedingungen in Gesamtdeutschland oder in einzelnen Regionen wieder ändern können. Um auf diese Anforderungen flexibel reagieren zu können, brauchen wir eine ständige Evaluation der Situation und klare Modelle, die notfalls immer wieder angepasst werden können.”

Zu den Events der U17-Trophys wurde außerdem der Beschluss gefasst, die Winter-Trophy 2021 nicht auszutragen. Grund hierfür sind zu gravierende bisherige und zu erwartende Unterschiede bei den Trainingsbedingungen der Auswahlen. Die Sommer-Trophy 2021 ist aber weiterhin geplant.

Share

One thought on “Aktuelle Regelung zum weiteren Verlauf des Spielbetriebes

  1. Pingback: Spielbetrieb und Trainingsbetrieb erstmals in der neuen Saison eingestellt | Dümptener Füchse 96 e.V.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings