Home / Deutsche Meisterschaften / Bonn und Nordheim/Ingolstadt holen sich die ersten Kleinfeld Titel

Bonn und Nordheim/Ingolstadt holen sich die ersten Kleinfeld Titel 2

Die Zeit der Endrunden um die Deutsche Kleinfeld Meisterschaft hat begonnen. Am letzten Wochenende machten die Damen und die U17 Junioren den Anfang.

Mellensee war Austragungsort der U17 Junioren KF DM. Die beiden bayrischen Teams VfL Red Hocks Kaufering und Donau Floorball Nordheim/Ingolstadt dominierten die Veranstaltung und zogen mit jeweils vier Siegen ins Finale ein wo sich die Spielgemeinschaft knapp mit 9:8 durchsetzen konnte. Den dritten Platz sicherte sich der Gettorfer TV mit einem 12:8 über die SSF Dragons Bonn. Überragender Spieler war dabei der Topscorer der Veranstaltung Luca Vogel der mit 10 Treffern und 2 Vorlagen an allen 12 Toren der Schleswig-Holsteiner beteiligt war.

In Tübingen gewannen die SSF Dragons Bonn den Damen Kleinfeld Titel. Bonn sicherte sich mit der um ein Tor besseren Tordifferenz den Gruppensieg vor den Red Devils Wernigerode. Im Finale schlugen die Drachen die Dümptener Füchse im NRW-Duell mit 6:3. Platz drei holten sich in der Titelverteidiger Floor Fighters Chemnitz mit einem 8:4 über den Drittplatzierten des letzten Jahres, Wernigerode. Topscorerin wurde Randi Kleerbaum von den Dragons Bonn.

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings