Home / Herren / Dänemark niedergerungen

Dänemark niedergerungen 8

Mit einem Willenssieg über Dänemark zieht Deutschland erstmals seit 6 Jahren in das Spiel um Platz 5 ein.

Wie schon gegen die Finnen, kassierte Deutschland das erste Tor. Das 0:1 in der 7. Minute weckte die Mannschaft jedoch endgültig auf. Obwohl die Kombinationen danach sicherer wurden und die Schüsse präziser, dauerte es bis Mitte des zweiten Drittels, bis die Bröker-Brüder binnen 30 Sekunden zwei Tore schossen und das Spiel drehten.

Im letzten Drittel wieder ein schnelles Gegentor und damit der Ausgleich. Doch das Team steckte nicht auf, gab weiterhin alles und belohnte sich durch Erik Schuschary in der 50 Minute in Überzahl. Die wütend anstürmenden Dänen konnten danach geschickt ausgespielt und mit dem 4:2 durch Janos Bröker in der 58 Minute endgütlig besiegt werden.

Das Highlightvideo verlinken wir euch, sobald es verfügbar ist!

Die deutschen Torschützen
1:1 Niklas Bröker (Tino von Pritzbuer)
2:1 Janos Bröker (Joel Wenning)
3:2pp Erik Schuschwary (Janos Bröker)
4:2 Janos Bröker (Alex Burmeister)
Man of the match:
Janos Bröker

Share

Comments are closed.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites

Privacy Policy Settings